28 | Deutsch
1 609 929 T49 | (19.11.09) Bosch Power Tools
Werkzeugwechsel (siehe Bilder j1 j4)
f Ziehen Sie vor allen Arbeiten am Elektro-
werkzeug den Netzstecker aus der Steckdo-
se.
f Tragen Sie bei der Montage des Sägeblattes
Schutzhandschuhe. Bei Berührung des Säge-
blattes besteht Verletzungsgefahr.
Wählen Sie für das Material, das Sie bearbeiten
wollen, das geeignete Sägeblatt.
Verwenden Sie nur Sägeblätter, deren maximal
zulässige Geschwindigkeit höher ist als die Leer-
laufdrehzahl Ihres Elektrowerkzeugs.
Verwenden Sie nur Sägeblätter, die den in die-
ser Betriebsanleitung angegebenen Kenndaten
entsprechen und nach EN 847-1 geprüft und
entsprechend gekennzeichnet sind.
Sägeblatt ausbauen
Heben Sie mit dem Ringschlüssel 17 die Ein-
legeplatte 3 vorne an und entnehmen Sie sie
aus den Ausparungen 37.
Drehen Sie das Handrad 12 gegen den Uhr-
zeigersinn bis zum Anschlag, so dass sich das
Sägeblatt 38 in der höchstmöglichen Positi-
on über dem Sägetisch befindet.
Drehen Sie die Spannmutter 51 mit dem
Ringschlüssel 17 (23 mm) und ziehen Sie
gleichzeitig den Spindelarretierhebel 50 bis
dieser einrastet.
Halten Sie den Spindelarretierhebel gezogen
und schrauben Sie die Spannmutter gegen
den Uhrzeigersinn ab.
Nehmen Sie den Spannflansch 52 ab.
Entnehmen Sie das Sägeblatt 38.
Sägeblatt einbauen
Falls erforderlich, reinigen Sie vor dem Einbau
alle zu montierenden Teile.
Setzen Sie das neue Sägeblatt auf den Auf-
nahmeflansch 52 der Werkzeugspindel 53.
Hinweis: Verwenden Sie keine zu kleinen Säge-
blätter. Der Spalt zwischen Sägeblatt und Spalt-
keil darf maximal 5 mm betragen.
f Beachten Sie beim Einbau, dass die Schnei-
derichtung der Zähne (Pfeilrichtung auf
dem Sägeblatt) mit der Pfeilrichtung auf
der Schutzhaube übereinstimmt!
Setzen Sie den Spannflansch 52 und die
Spannmutter 51 auf.
Drehen Sie die Spannmutter 51 mit dem
Ringschlüssel 17 (23 mm) und ziehen Sie
gleichzeitig den Spindelarretierhebel 50 bis
dieser einrastet.
Ziehen Sie die Spannmutter im Uhrzeigersinn
fest.
Setzen Sie die Einlegeplatte 3 wieder ein.
(siehe Bild c3)
Betrieb
f Ziehen Sie vor allen Arbeiten am Elektro-
werkzeug den Netzstecker aus der Steckdo-
se.
Transport- und Arbeitsstellung des
Sägeblatts
Transportstellung
Drehen Sie das Handrad 12 im Uhrzeigersinn
bis sich die Zähne des Sägeblatts 38 unter-
halb des Sägetischs 11 befinden.
Arbeitsstellung
Drehen Sie das Handrad 12 gegen den Uhr-
zeigersinn bis sich die Zähne des Sägeblatts
38 ca. 5 mm über dem Werkstück befinden.
Hinweis: Stellen Sie sicher, dass die Schutz-
haube ordnungsgemäß positioniert ist. Sie muss
beim Sägen immer auf dem Werkstück auflie-
gen.
OBJ_BUCH-783-003.book Page 28 Thursday, November 19, 2009 4:24 PM