Grillo FX 20 Инструкция по эксплуатации онлайн [37/68]
FX 20 Übersetzung der Original-Anleitungen
- 35 -
ERSATZTEILBESTELLUNG
Bitte geben Sie immer die Seriennummer der Maschine und die Ersatzteil-Nr. des auszuwechselnden
Teils an. Wenden Sie sich an ein Grillo-Center.
Unsere Anschrift lautet:
GRILLO S.p.A. - Via Cervese 1701 – 47521 CESENA (FC)
Tel. 0039.0547.633.111 / Fax 0039.0547.632.011 - Webseite: www.grillospa.it / E-Mail: grillo@grillospa.it
TECHNISCHE DATEN
MODELL: hydrostatischer Rasenmäher mit Front-Mähdeck.
MOTOR: KAWASAKI FX600V, Benzin 603 cm³ (20 PS, 14,9 kW), Zwei-Zylinder, mit Fern-Luftfilter ausgestattet.
TREIBSTOFFTANK: 2x15 Liter.
HYDAULIKÖLTANK: 700 ml.
VERBRAUCH: circa 4,6 Liter/h.
ANLASSER: Elektrisch, 12V.
ANTRIEB: hydrostatischer Zweiradantrieb.
VORRICHTUNG ZUR STABILISIERUNG DER MASCHINE AM HANG.
LENKSYSTEM: mit Hebeln.
KUPPLUNG: für elektromagnetische Zapfwelle, mit magnetischer Messerbremse.
GESCHWINDIGKEIT: 0-12 km/h, stufenlos verstellbar.
BEREIFUNG: vorne 20x10.00-8; hinten 15x6.00-6.
BREMSE: mechanische Feststellbremse.
ELEKTRISCHES KIPPEN DES MÄHWERKS ZUR KONTROLLE UND WARTUNG.
FAHRERSITZ: Komfortsitz, verstellbar und stoßgedämpft mit Armlehnen.
FAHRTHEBEL: höhen- und seitenverstellbar.
WENDERADIUS: Null.
ZUBEHÖR: 1320 mm Mähwerk, Schnittbreite 1250 mm, Gewicht 125 kg (Schneideapparat mit Rahmen
und Trittbrett).
BETÄTIGUNG MULCHING/HECKAUSWURF VOM FAHRERSITZ AUS.
STUNDENKAPAZITÄT: 13.000 m²/h.
MAßE (mit Mähwerk): Länge: 2580 mm, Breite: 1320 mm, Höhe: 1100 mm.
BODENABSTAND: 95 mm.
ACHSABSTAND: 1022 mm.
GEWICHT (ohne Mähwerk): 340 kg - GEWICHT (mit Mähwerk): 465 kg.
INBETRIEBNAHME DER MASCHINE
- Die Maschine auf Transportschäden untersuchen.
- Ölstand des Motors (Abb. 4, A), des hydrostatischem Getriebes (Abb. 5, A) und der Vorrichtung zur
Stabilisierung (Abb. 6, A) kontrollieren.
- Reifendruck kontrollieren: - Vorderreifen 20x10.00-8 (1,2 bar in Betrieb)
- Hinterreifen 15x6.00-6 (1 bar in Betrieb)
- Batterie kontrollieren; die Spannung darf nicht weniger als 12,5 V betragen; ggf. Batterie nachladen.
BATTERIE
Achtung! Die aus der Batterie austretenden Gase sind explosiv. Die Batterie daher niemals in die Nähe
von Flammen oder Funken bringen. Regelmäßig die Klemmen mit Vaseline geschmiert halten.
Wichtig:
- Die Pole der Batterie nicht umkehren.
- Der Mäher ist mit einem Laderegler ausgestattet, und sollte daher niemals ohne Batterie betrieben werden.
- Keine Kurzschlüsse verursachen.
EINFAHREN - ACHTUNG!!
Nach den ersten 8 Betriebsstunden das Motoröl und den Filter auswechseln.
Vergewissern Sie sich, dass es keine undichten Stellen gibt, und dass alle Schrauben, vor allem die
Befestigungsschrauben der Messer und der Räder, fest angezogen sind.
Die Spannung der Zapfwellenriemen mit der Mutter auf der entsprechenden Feder einstellen: die Feder
muss auf eine Länge von 85 mm (Abb. 19, A) eingestellt werden.