Vitek VT-1835 B Инструкция по эксплуатации онлайн [9/48]
9
D E U T S C H
• Es ist nicht gestattet, das Gerät einzuschal-
ten, wenn irgendwelche von seinen Öffnun-
gen blockiert ist.
• Halten Sie Haar, freihängende Kleiderstücke,
Finger und andere Körperteile von der Luft-
eintrittsöffnung des Staubsaugers fern.
• Es ist nicht gestattet, das Gerät vom Strom-
netz durch heftiges Ziehen des Netzsteckers
aus der Steckdose abzutrennen. Es ist nicht
gestattet, das Netzkabel beim Abtrennen des
Geräts vom Stromnetz zu ziehen. Halten Sie
den Stecker.
• Seien Sie besonders vorsichtig beim Aufräu-
men von Treppenabsätzen.
• Es ist nicht gestattet, den Staubsauger für
Sammeln der leicht entflammbaren Flüssig-
keiten wie Benzin oder Lösungsmittel zu be-
nutzen. Benutzen Sie nie den Staubsauger
an den Orten, wo diese Flüssigkeiten aufbe-
wahrt werden.
• Es ist nicht gestattet, den Staubsauger fürs
Sammeln von brennenden oder rauchen-
den Zigaretten, Streichhölzern, schwelender
Asche und auch feinverteiltem Staub, z. B.
vom Verputz, Beton, Mehl oder Asche, zu be-
nutzen.
• Es ist nicht gestattet, den Staubsauger zu be-
nutzen, wenn:
– der Staubbehälter nicht aufgestellt oder nicht
richtig zusammengebaut ist;
– die Ein- und Ausgangsfilter nicht aufgestellt
sind.
• Prüfen Sie den Netzstecker und das Netzka-
bel regelmäßig auf Schäden.
• Es ist nicht gestattet, den Staubsauger zu be-
nutzen, wenn das Netzkabel oder der Netz-
stecker beschädigt ist, wenn Störungen
auftreten und wenn er heruntergefallen ist. Es
ist nicht gestattet, das Gerät selbständig zu
reparieren. Bitte wenden Sie sich an einen au-
torisierten (bevollmächtigten) Kundendienst,
falls Probleme mit dem Gerät auftreten.
DAS GERÄT IST NUR FÜR DEN GEBRAUCH IM
HAUSHALT GEEIGNET
VORSICHTSMAßNAHMEN
• Wenn während des Aufräumens die Saugleis-
tung des Staubsaugers stark gesunken ist,
schalten Sie den Staubsauger sofort aus, tren-
nen Sie ihn vom Stromnetz ab und prüfen Sie,
ob das Teleskoprohr oder der Schlauch ver-
stopft ist. Entfernen Sie die Verstopfung, erst
dann können Sie das Aufräumen fortsetzen.
• Es ist nicht gestattet, den Staubsauger in
direkter Nähe von zu heißen Oberflächen,
Aschenbechern und an den Orten, wo leicht
entflammbare Flüssigkeiten aufbewahrt wer-
den, zu benutzen.
• Übersteigen Sie die maximalen Marken des
Wasser- und Staubstands im Staubbehälter
(11) nicht:
WATER FILL maximal zulässiger Wasser-
stand beim feuchten Aufräumen/bei der Nut-
zung der Bürste (20) zum Wassersammeln;
DUST MAX maximal zulässiger Staub- und
Müllstand im Behälter.
ZUSAMMENBAU DES STAUBSAUGERS
Falls das Gerät unter niedrigen Temperaturen
transportiert oder aufbewahrt wurde,
lassen Sie es vor der Nutzung bei der
Raumlufttemperatur nicht weniger als zwei
Stunden bleiben.
• Packen Sie den Staubsauger komplett aus
und prüfen Sie ihn auf Schäden.
• Vor dem Einschalten des Geräts vergewissern
Sie sich, dass die Netzspannung und die Be-
triebsspannung des Geräts übereinstimmen.
• Schalten Sie den Staubsauger immer aus und
ziehen Sie den Netzstecker aus der Steck-
dose heraus, wenn Sie Aufsatzbürsten erset-
zen, sowie während der Wartung.
Anschließen und Abnehmen des biegsamen
Schlauchs
• Setzen Sie das Endstück des biegsamen
Schlauchs (8) in die Lufteintrittsöffnung (10)
ein (Abb. 1).
• Setzen Sie den Schlauch bis zum Knacken,
das die Korrektheit des Anschlusses bestä-
tigt, ein. Um den biegsamen Schlauch abzu-
nehmen, drücken Sie die Halterung (9) und
trennen Sie den Schlauch ab.
Anschließen des Teleskoprohrs und der
Aufsätze
• Schließen Sie das Teleskopverlängerungsrohr
(4) an den Griff des biegsamen Schlauchs (6)
an (Abb. 2).
• Schieben Sie den Unterteil des Teleskoprohrs
auf notwendige Länge aus, drücken Sie vor-
her die Taste der Arretierung (3).
VT-1835_IM.indd 9 26.02.2014 9:38:01