Grillo FX 20 Инструкция по эксплуатации онлайн [43/68]
FX 20 Übersetzung der Original-Anleitungen
- 41 -
STÖRUNG URSACHE ABHILFE
Messer schlecht
ausgewuchtet
- Messer auswuchten oder ggf. beschädigte
Messer auswechseln
Vibrationen beim Arbeiten
Befestigungsschrauben
locker
- Befestigungsschrauben der Messer, des
Motors und des Rahmens kontrollieren und
ggf. nachziehen
Motoröl-Warnlämpchen
leuchtet auf
Druckabfall
- Ölstand kontrollieren und ggf. Öl nachfüllen
- Motorölfilter auswechseln
ACHTUNG: Falls die Störungen anhalten, nachdem Sie die im vorliegenden Handbuch
beschriebenen Eingriffe durchgeführt haben, wenden Sie sich an eine autorisierte Fachwerkstatt.
Versuchen Sie niemals, größere Reparaturen ohne die notwendigen Mittel und technischen
Kenntnisse durchzuführen.
WENN SIE GEGEN EINEN STEIN ODER EINEN ANDEREN FREMDKÖRPER GEFAHREN SIND
1) Die Maschine anhalten.
2) Den Motor ausschalten und die Handbremse anziehen.
3) Den Schneideapparat kippen.
4) Messerbefestigungsschrauben und Mähwerk kontrollieren.
MECHANISCHE FESTSTELLBREMSE
Der Zug der Feststellbremsen-Vorrichtung (Abb. 5, B) muss richtig eingestellt sein. Die Bremse wird
durch Öffnen der Fahrthebel (Abb. 1, Nr. 1) betätigt. Um die Bremse zu lösen einfach die Fahrthebel
erneut in die Arbeitsposition stellen.
Jedes Mal, wenn man die Maschine verlässt, die Feststellbremse anziehen.
Der Motor läuft weiter auch wenn der Fahrer den Sitz verlässt, wenn die Feststellbremse angezogen ist.
Falls sich die Feststellbremse nur schwer einlegen lässt, kann man mit dem Antriebszug die Einstell-
vorrichtungen unter dem Fahrersitz (Abb. 5, B) einstellen.
ELEKTRISCHE ANLAGE
Die elektrische Anlage ist durch Sicherungen geschützt; brennen diese durch, wird die gesamte
elektrische Anlage außer Betrieb gesetzt.
Die Sicherungen befinden sich unter dem Fahrer, den man zur Inspektion der Maschine kippt. Es gibt
zwei Hauptsicherungen (Abb. 17, B und C): Die Generalsicherung mit 25 A/h und die zur Versorgung der
Funktionen mit 15 A/h. Den Defekt suchen und beheben, und die Sicherung durch eine neue, gleiche
Sicherung ersetzen. Niemals Sicherungen mit anderer Leistung einsetzen!
Falls die elektrischen Störungen auch nach Austauschen der Sicherungen andauern, setzen Sie sich
bitte mit Ihrem Autorisierten Grillo-Servicecenter in Verbindung. Versuchen Sie niemals, kompliziertere
Reparaturen selber durchzuführen, wenn Sie nicht über die dafür erforderlichen technischen Kenntnisse
und Ausrüstungen verfügen.
FUNKTIONSWEISE DER WICHTIGSTEN VORRICHTUNGEN DER ELEKTRISCHEN ANLAGE
- Ein Sicherheitsmikroschalter erkennt, ob sich das Trittbrett in der Arbeitsposition befindet (Abb. 20, B),
ansonsten schaltet sich das Mähwerk nicht ein.
- Auf den Fahrthebeln gibt es zwei Mikroschalter, die die Position der Feststellbremse ermitteln und
erkennen, ob sie angezogen ist.
- Unter dem Fahrersitz gibt es einen Mikroschalter, der erkennt, wann der Fahrer auf der Maschine sitzt.
- Das Elektroventil, das den Stabilisierungsvorrichtung der Maschine am Hang steuert (Abb. 6, C)
befindet sich hinter dem rechten hydrostatischen Antrieb. Bei normalen Arbeitsbedingungen ist das
Elektroventil von einem roten Led beleuchtet. Wenn die Vorrichtung zur Stabilisierung der Maschine
eingreift, geht das rote Led aus.
- Auf dem Kabel der elektromagnetischen Kupplung ist eine Diode eingebaut, die eine Zurückfließen von
Strom verhindert.
- Die Steuereinheit (Abb. 3) zeigt an, wenn die wichtigsten Vorrichtungen der Maschine ein- oder
ausgeschaltet werden. Außerdem speichert sie die mit der Maschine ausgeführten Arbeitsstunden und
zeigt sie an.